Bert Rex - Magie, Moderation & Komik

Referenzen

Pressestimmen

Heiner Harnack, Osnabrücker Zeitung vom 11.11.2018

Zunächst wirkte der Mann völlig hilflos, aber im Laufe des Abends zeigte er, dass ihm der Schalk gewaltig im Nacken saß. Zudem ließ er seine Mitspieler, die er aus dem Publikum holte, niemals dumm aussehen, was bei manch anderem TV-Menschen niemals garantiert ist.
weiterlesen

Oberhessische Presse, Uwe Bedouin vom 14.09.2018

Moderator Bert Rex: Schon nach wenigen Minuten hat er das Publikum mit lockeren, frechen Sprüchen, die niemals unter die Gürtellinie zielen, auf seiner Seite. Immer wieder sucht er geschickt mit dem Schalk im Nacken den Kontakt zu den Zuschauern
weiterlesen

Frank Kirschstein vom 30.01.2018

NGZ online 30.1.2018 Seine Interpretation des Zauberers, der nicht richtig zaubern kann und des "unlustigen" Komikers, der verzweifelt um jeden Lacher ringt, ist ungeachtet breiter Konkurrenz in dieser Rolle schlicht urkomisch.
weiterlesen

Christina Görtz vom 30.01.2018

NRZ 30.1.2018 Und Bert Rex' Humor ist so staubtrocken, dass kaum ein Auge trocken bleibt.
weiterlesen

E. und M. Hülswitt vom 29.01.2018

Reisemehrweret, 29.1.2018 Einfach nur herrlich: Der für Moderation & Comedy zuständige waschechte Thüringer Bert Rex.
weiterlesen
weitere Pressestimmen anzeigen

Engagements

Firmen

BASF, MERCEDES, IBM, MAN, AXA, ARMSTRONG, SONY, KUHNERT, SIEMENS, HÖCHST AG, BAYER AG, DEUTSCHE BAHN, ADAC, SPARKASSE, VOLKSBANK, LISSMAC, WEGA, Willenbrock, VW, DEUTSCHE BAUCHEMIE, BASF und viele andere

Schiffe

MS Arkona, MS Delphin, MS Delphin Renaissance, MS Astor, MS Azur, MS Arosa, MS Albatros, MS Celebrity, MS Maxim Gorki, MS Mona Lisa, MS Deutschland, MS Europa und ein Floß ohne Namen

Varietés

Steintor Halle, Café Prag Dresden, Nationalzirkus Sofia, Killesberg Stuttgart, GOP Hannover, Starclub Kassel, Pegasus Bensheim, Magic Casino Degersheim, GOP Essen, Friedrichsbau Stuttgart, Wintergarten Berlin, GOP Bad Oeynhausen, GOP München, Chamäleon Berlin, Zeltmusikfestival Freiburg, Boddenbarsch Binz, Varieté im Seepark Freiburg, Admiralspalast Berlin, Palais im Park Bremen, Neues Theater Frankfurt Hoechst, APOLLO Düsseldorf